Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK Mehr Informationen
BUND Regionalverband Neckar-Alb
BUND Regionalverband Neckar-Alb

Umweltschutz

Gesplittete Abwassergebühr

Wassersparen bringt nichts?

Leserbrief zu Artikel im Schwäbischen Tagblatt Ende März 2010 zum „Tag des Wassers


Zurecht weißt Pia Engel im "Übrigens" auf unseren Import von "virtuellen Wasser" oftmals aus Wassermangelgebieten wie Spanien, Marokko usw. über Lebens -und Genussmittel hin. Wir teilen jedoch nicht die im gleichen Artikel zitierte Auffassung des Stadtwerke-Chefs W. Kannenberg, der behauptet, dass (Trink-) Wasser sparen keinen Sinn machen würde.  So wird Bodenseewasser mangels genug regionaler, unbelasteter Quellen über weite Strecken energieaufwändig auch nach Tübingen gepumpt und  aufbereitet wovon - nebenbei erwähnt  - mangels Regenwasserzisternen oder vergleichbarer Brauchwasserbehälter -  ca. 30 % gleich darauf  in Trinkwasserqualität die Toilette hinunter rauschen. 
Wasser sparen, so W. Kannenberg, führe zu Zusatzkosten, weil die Stadtwerke dann die Leitungen spülen müssten - was ist das für eine Logik? Wenn der Wasserverbrauch sinkt, weil die Verbraucher sparen oder die Bevölkerung schrumpft, dann hat sich die Planung der Rohrdurchmesser bei Sanierung oder Neubau am Bedarf zu orientieren und nicht umgekehrt! 

Die Umwelt braucht uns und wir brauchen Sie

...damit wir uns unabhängig und überparteilich für Natur und Umwelt engagieren können. Spenden sind von der Steuer absetzbar.

Herzlichen Dank!

Jetzt spenden

BUND-Bestellkorb