Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK Mehr Informationen
BUND Regionalverband Neckar-Alb
BUND Regionalverband Neckar-Alb

Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Bericht zum Verfahrensstand "Saurer Spitz", 2016

 (BUND)

....doch dann kam der Baustopp. Einen detaillierten Bericht über Gründe und Stand der Dinge bis zum Sommer 2016 findet man in den Reutlinger Nachrichten. Anfang Juli 2016 trafen sich VertreterInnen der Reutlinger Naturschutzverbände nicht nur um Ausgleichsmaßnamen, sondern auch um den Versuch, günstige, aber belastete Hochofenschlacke anstatt genehmigten Granitschotter zur Entwässerung auszubringen zu besichtigen. Anfragen des LNV Arbeitskreises Reutlingen zum Gefährdungspotenzial (z. B. des den Sauren Spitz entwässernden Breitenbachs), zur genauen Zusammensetzung der Schlacke und zur (über-)langen Lagerzeit blieben lange unbeantwortet und das gesamte Problem offensichtlich unbearbeitet. Doch jetzt scheint die Stadt Reutlingen endlich zu handeln - den Schaden hat die Umwelt und (hoffentlich nicht nur) der Steuerzahler/ die Steuerzahlerin!


Bis zum Jahresende gab es weitere Überlegungen und Gutachten zur weiteren Vorgehensweise mit der Schlacke. Eine Überlegung der Stadtverwaltung ist, sie als Trag- und Ausgleichsschicht zu verwenden - allerdings wurde fraktionsübergreifend  im zuständigen Betriebsausschuss beschlossen, dass der Abtransport der Schlacke oberste Prioritäthat. Mehr dazu finden Sie ebenfalls in den Reutlinger Nachrichten

Die Stellungnahme des BUND von 2013

 (BUND)

...zur Informationspolitik der Stadt RT und zu fehlerhaften CEF-/ Ausgleichsmaßnahmen finden Sie hier. 

Die Stellungnahme des BUND von 2008

 (BUND)

Stellungnahme des BUND zur geplanten Erweiterung der Erddeponie "Saurer Spitz" in Reutlingen, 2008 

BUND-Bestellkorb