Salat, Shampoo & Sonnenenergie

Einkaufsführer

Der Tübinger BUND-Einkaufsführer für Biowaren

Durch Ihre Nachfrage nach umweltverträglichen Erzeugnissen verhelfen Sie dem Umwelt- und Naturschutz zu einer größeren Akzeptanz. Zukunftsfähige Produktionsweisen etablieren sich am besten, wenn die so erzeugten Produkte den interessierten Verbraucher auch erreichen. Unser regionaler Einkaufsführer, der im Mai 2006 in einer Auflagenhöhe von 5000 Stück erschien, soll dazu beitragen.
Sie finden hier neben den Adressen von Anbietern ökologischer Waren und nachhaltiger Dienstleistungen auch Hintergrundinformationen zu regionalen und ökologischen Themen wie Biosiegel, Fairer Handel und Slow Food. Die "gentechnikfreie Anbauregion Reutlingen/Neckar-Alb" ist ebenfalls Thema. Von A wie Aboservice über E wie Energie bis zu W wie Wein - aufgenommen haben wir ökologisch sinnvolle Dienstleistungen und jene Nahrungsmittelerzeuger und -vermarkter, die überwiegend "Bio" anbieten. Wir spürten das erste Bio-Restaurant Tübingens auf und recherchierten gemeinsam mit dem Umweltzentrum Tübingen ökologische Dienstleister im Bereich Baubiologie, die die BAFA-Zertifizierung durchführen und den Wärmepass ausstellen.

Dank der Förderung durch die Lokale Agenda 21 Tübingen können wir Ihnen diese Broschüre kostenlos anbieten.

Sie haben im Folgenden auch die Möglichkeit, sich die Broschüre als PDF-Datei herunterzuladen:

Bio-Einkaufsführer.pdf (1MB)



Die Umwelt braucht uns und wir brauchen Sie

...damit wir uns unabhängig und überparteilich für Natur und Umwelt engagieren können

Bankverbindung des BUND RV Neckar-Alb bei der BW Bank:

DE34 6005 0101 0004 6033 55

(SOLADEST600)

Spenden sind von der Steuer absetzbar

Herzlichen Dank!

Nach oben

Termine / Newsletterabo

Interesse am regionalen BUND-Newsletter (ca. 10x/ Jahr)?

27. November 2017

30 Jahre Brundtland-Bericht: Eine Bilanz zur Nachhaltigen Entwicklung aus zivilgesellschaftlicher Perspektive

 Im Rahmen der Studium Generale der Universität Tübingen hält die Vorsitzende des BUND-Landesverbandes Baden Württemberg Brigitte Dahlbender einen Vortrag zur Nachhaltigen Entwicklung.

Mehr zur Studium Generale: ---->

Der BUND Kreisverband Zollernalb hat sein Veranstaltungsprogramm für 2017 herausgegeben - zwischen Februar und November geht es u.a. um Schwedisch Lappland, Nachtfalter und Pilze. Schau doch mal vorbei!

Besitzen Sie alte Handys, sowie DVDs und CDs? Diese können Sie bei uns abgeben.

Suche