Ausgebuchter Photovoltaik-Selbstbaukurs bei der Firma Ruoff am 22.07

Am Freitag, den 22.07. fand im Rahmen des BUND-Aktionsprogramms Klimaschutz im Biosphärengebiet Schwäbische Alb, ein äußerst interessanter und informativer Photovoltaik-Selbstbaukurs bei der Firma Ruoff Energietechnik in Riederich statt.

Die TeilnehmerInnen konnten sich in einem ersten Teil einen Überblick über die Grundlagen der Photovoltaik-Technik und die verschiedenen Bestandteile einer Photovoltaikanlage (Module, Funktion, Modelltypen, Montagesysteme etc.) verschaffen und wurden über Einspeisevergütung sowie Eigenverbrauch informiert.


In einem zweiten praktischen Teil erhielten die TeilnehmerInnen einen Einblick in die Befestigung des Montagesystems, Montage der Module, Verkabelung und Anschluß an Wechselrichter. Abschließend konnten die TeilnehmerInnen noch offene Fragen an die Experten richten. 


Die Firma Ruoff unterstützt alle, die Photovoltaik-Module in Eigenleistung installieren möchten, durch speziell abgestimmte Angebotspaletten, die von reiner Bereitstellung der Modul-Bauteile bis zur Beratung alles abdecken. 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei der Firma Ruoff Energietechnik für ihr Engagement ganz herzlich bedanken.

 



Die Umwelt braucht uns und wir brauchen Sie

...damit wir uns unabhängig und überparteilich für Natur und Umwelt engagieren können

Bankverbindung des BUND RV Neckar-Alb bei der BW Bank:

DE34 6005 0101 0004 6033 55

(SOLADEST600)

Spenden sind von der Steuer absetzbar

Herzlichen Dank!

Nach oben

Termine / Newsletterabo

Interesse am regionalen BUND-Newsletter (ca. 10x/ Jahr)?

Der BUND Kreisverband Zollernalb hat sein Veranstaltungsprogramm für 2017 herausgegeben - zwischen Februar und November geht es u.a. um Schwedisch Lappland, Nachtfalter und Pilze. Schau doch mal vorbei!

Besitzen Sie alte Handys, sowie DVDs und CDs? Diese können Sie bei uns abgeben.

Suche

Folgen sie uns auf Twitter

Wir bedanken uns bei der Stadt Tübingen für die Förderung der Arbeit der BUND Geschäftsstelle

Wir bedanken uns herzlich bei der Jugend- und Seniorenstiftung der Kreissparkasse Tübingen, den Stadtwerken Tübingen sowie der Stiftung der Landesbank Baden-Württemberg für die Unterstützung unserer Umweltbildungsprojekte.

Wir bedanken uns herzlich bei der Firma Rongen Natursteinrecycling (www.natursteinpark.de) für die Unterstützung unserer Umweltbildungsaktionen

Wir bedanken uns bei der Firma LUMITRONIX (www.leds.de) für die Unterstützung der Ausstattung der BUND-Geschäftsstelle.